Fachanwalt für Arbeitsrecht

gross::rechtsanwaelte

1. individuelles Arbeitsrecht

  • für Gründung und Bestand von Berufsausbildungs- und Arbeitsverhältnissen
  • Gleichbehandlung und Diskriminierungsschutz
  • Mobbingberatung
  • Vergütung und tarifliche Eingruppierung
  • berufliche Weiterbildung
  • vertragliche und nachvertragliche Wettbewerbsverbote
  • Mutterschutz und Elternzeit
  • Schwerbehindertenschutz
  • Urlaub und Freistellung
  • Haftung im Arbeitsverhätnis
  • befristete Arbeitsverhältnisse
  • Teilzeitbeschäftigung
  • Betriebsänderung und Übergang von Arbeitsverhältnissen
  • betriebliche Altersversorgung
  • Beendigung von Arbeitsverhältnissen
  • Aufhebungsvereinbarungen
  • Kündigung und Kündigungsschutz

2. kollektives Arbeitsrecht

  • Tarifrecht
  • Arbeitskampfrecht
  • Personalvertretungsrecht
  • etriebsverfassungsrecht
  • kirchliche Mitarbeitervertretung
  • Mitbestimmungsrechte
  • Einigungsstellen
  • Sozialpläne
Fachanwalt für Bau- und Architekturrecht

Sommerfeld van Suntum

Bau- und Architektenrecht

  • Bauvertragsrecht
  • Recht der Architekten und Ingenieure
  • Recht der öffentlichen Vergabe von Bauaufträgen
Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Sommerfeld van Suntum

Miet- und Wohnungseigentumsrecht

  • Wohnraummietrecht
  • Gewerberaummietrecht
  • Wohnungseigentumsrecht
  • Maklerrecht
  • Nachbarrecht
  • Pachtrecht
  • Immobilienrecht
Fachanwalt für Verwaltungsrecht

GÖTZE Rechtsanwälte

Rechtsanwalt Dr. Roman Götze und Rechtsanwalt Wolfram Müller-Wiesenhaken  sind Fachanwälte für Verwaltungsrecht. Für die Verleihung des Titels "Fachanwalt für Verwaltungsrecht" sind besondere Kenntnisse und praktische Erfahrungen u.a. im öffentlichen Baurecht, Kommunalabgabenrecht, Wirtschaftsverwaltungsrecht (Gewerberecht, Handwerksrecht, Wirtschaftsförderungsrecht, Gaststättenrecht), Umweltrecht und Öffentlichen Dienstrecht nachzuweisen. Alle diese Rechtsbereiche weisen ein "staatliches Element" auf. Oft agieren hier Behörden (Stadt- oder Landkreisverwaltung, Landesdirektion, Ministerium) durch Bescheide, Anordnungen, Genehmigungen (z.B. Baugenehmigung) oder staatliche Leistungen (z.B. Subventionen).